#nomorebadclipsWorkshop für selbst produzierte Videos in der internen Kommunikation

Mit Videos machen Sie Ihre interne Kommunikation (IK) emotionaler, attraktiver und damit noch wirksamer. In unserem modularen Workshop lernen Sie, wie Sie gute Clips selbst produzieren, noch mehr aus Ihren Videos herausholen – und auf was es bei Bewegtbild wirklich ankommt.

Schnelles, emotionales Storytelling: die interne Kommunikation braucht Videos!

Videos sind aus unserem medialen Alltag nicht mehr wegzudenken. Gerade die interne Kommunikation muss da mithalten und ihre Geschichten nicht nur in Text und Bild, sondern – weil schneller und emotionaler – auch in Videos erzählen. Wenn das Budget nicht ausreicht, um für jede Geschichte ein Filmteam oder eine Agentur anzuheuern, ist selbst drehen angesagt. Vor allem kürzere Clips lassen sich mit überschaubarem Aufwand inhouse produzieren. Man muss nur wissen, worauf es ankommt! Und genau das vermitteln wir Ihnen in einem auf Sie zugeschnittenen Workshop.

Sie haben die Wahl: ein Video-Workshop nach Maß

Wir richten uns ganz nach Ihren Bedürfnissen. Dafür haben wir den Workshop in vier Module aufgeteilt. Gestalten Sie daraus Ihren individuellen Video-Workshop: Sie haben die Wahl zwischen einem halben Tag Workshop bestehend aus dem Basismodul und einem der optionalen Module oder einem ganzen Tag Workshop mit allen vier Modulen.


Die Workshopmodule im Einzelnen:

Basismodul

Rahmenbedingungen und Ziele

Welche Plattformen stehen für die interne Kommunikation zur Verfügung? Welche Ziele verfolgen diese? Für welche Art von Content ist der Einsatz von Bewegtbild sinnvoll? Die Antworten auf diese Fragen legen die Grundlage für den Workshop, in dem dann auf Ihre Situation maßgeschneiderte Lösungen erarbeitet werden.

Optionales Modul #1

Analyse von bestehendem Material

Sie haben bereits selbst Clips für Ihre interne Kommunikation gemacht? Dann sichten und analysieren wir diese. Im Workshop bekommen Sie qualifiziertes Feedback und wir verraten Ihnen Kniffe, wie Sie künftig noch bessere Videos produzieren.

Optionales Modul #2

Videokonzeption und -einsatz

Wie lässt sich eine Geschichte optimal im Bewegtbild erzählen? Auf welchen Kanälen der internen Kommunikation entfaltet welcher Videotyp die größte Wirkung? Ist ein längeres Video sinnvoll oder wird die Geschichte besser über kürzere Snippets in einem langen Text erzählt?

Optionales Modul #3

Produktion und Technik

In diesem Block dreht sich alles um das passende Equipment, die Basics der Vorproduktion und des Drehs, sowie Ton, Licht und Bildkomposition. Dazu kommen essenzielle Grundlagen des Videoschnitts sowie Praxistipps für die Auswahl der richtigen Musik.


Bessere Videos für Ihr Team

Sie haben Interesse an unserem #nomorebadclips-Workshop? Dann lassen Sie uns loslegen!

So geht’s:

  1. Sie melden sich bei uns.
  2. Wir besprechen gemeinsam, welche Module für Ihre Situation sinnvoll sind.
  3. Das zweiköpfige #nomorebadclips-Team kommt zu Ihnen ins Haus. (Auf Wunsch treffen wir uns auch gerne in der Agentur oder an einem neutralen Ort.)
  4. Gemeinsam optimieren wir Ihre Konzeption und Produktion von Videos für die interne Kommunikation. 

Ihr Nutzen:

  • Sicherheit bei der Planung und Konzeption von künftigen Videoprojekten
  • Inspiration für die Weiterentwicklung Ihrer Fähigkeiten und Formate
  • Jede Menge anwendbares Profi-Know-how

Zum fairen Festpreis. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot.

 

Ihre Workshopleiter:

Julian Stutz

Julian Stutz ist Leiter Crossmedia & Customer Relations bei den Magazinikern. Gemeinsam mit unseren Kunden plant und realisiert er Content-Galaxien, die nicht nur schön, sondern auch wirksam sind. Im Workshop profitieren Sie von seiner Erfahrung aus Videoprojekten für die interne Kommunikation sowie von seiner analytisch-strukturierten Denke.

 


Cornelius oder Matthias Bierer

Die Brüder Cornelius und Matthias Bierer sind die Köpfe hinter wemake. Als Filmemacher interessiert sie vor allem, wie eine Geschichte erzählt wird – und was man dabei denkt und fühlt. Im Workshop vermitteln sie ihre Erkennt­nisse aus der täglichen Praxis der Video­konzeption und Umsetzung und schaffen dabei gekonnt die Balance zwischen kreativem Denken und technisch sauberem Arbeiten.


Ihr heißer Draht für
bessere Videos in der internen Kommunikation

Julian Stutz

Leiter Crossmedia +
Customer Relations