Magafon: Magaziniker-Podcast zur internen Kommunikation

Wie finde ich Themen für die IK? Wie interviewe ich den CEO? Und wofür brauche ich eigentlich noch eine gedruckte Mitarbeitendenzeitschrift? Diese Fragen beantworten Magaziniker*innen im Podcast Magafon.


Interne Kommunikation ist eines der Herzensthemen der Magaziniker*innen. In der ersten Staffel des Magafon-Podcasts wirft Host Julian Stutz gemeinsam mit seinen Gästen einen Blick auf die entscheidenden Fragen der internen Kommunikation – von ganz aktuellen Themen bis hin zu kommunikativen Evergreens.


1Gute Themen für die Interne Kommunikation – mit Eveline Blohmer

Viel los ist wohl in jedem Unternehmen an jedem Tag – aber welche Geschichten sind es wirklich wert, erzählt zu werden? Und wie findet man die? Diese Fragen beantwortet Magazinikerin und Storytellerin Eveline Blohmer. Sie betreut als Redakteurin mehrere digitale und gedruckte Mitarbeitendenmagazine und greift dabei auch auf Ihre Erfahrungen aus dem Lokaljournalismus zurück. Was der mit der Internen Kommunikation zu tun hat, erfahren Sie in dieser Episode.

2Braucht es noch gedruckte Mit­arbeitenden­magazine? – mit Steffen Beck

Digitale Kanäle sind aus der Internen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Da wirken Print-Magazine manchmal wie Dinosaurier kurz vor dem Asteroideneinschlag. Doch sie können wichtige Aufgaben für die strategische Kommunikation erfüllen. Welche das sind, weiß Magaziniker-Geschäftsführer Steffen Beck. Er ist hat schon viele Kunden in der Internen Kommunikation betreut und verrät, wie ein gedrucktes Magazin ausgerichtet sein kann, um mit anderen Kanälen zu harmonisieren.

3Leser*innen fürs digitale Magazin finden und halten – mit Annina Werths

Das Homeoffice befeuert es: Viele Unternehmen digitalisieren ihre Interne Kommunikation – auch die Mitarbeitendenzeitschrift als wichtiges Instrument der IK. Damit ihr dabei nicht die Leserschaft verloren geht, braucht es besonders am Anfang Unterstützung. Wie die aussehen kann, erklärt Annina Werths. Die Digitalien-Reiseführerin unter den Magazinikern hat schon einige Launch-Kampagnen konzipiert und durchgezogen.

4Wie intern soll das digitale Mitarbeitendenmagazin sein? – mit Claus Schöffel

Digitale Magazine können jeden erreichen. Ob das Fluch oder Segen ist, darüber diskutieren Verantwortliche für Mitarbeitendenkommunikation gern. Soll das digitale interne Magazin für jeden zugänglich sein oder der Zugriff exklusiv für bestimmte Personengruppen? Um diese Frage geht es in der Episode mit Claus Schöffel. Der Magaziniker und Digital-Magier hat diese Frage schon mit vielen Kund*innen diskutiert und wägt Vor- und Nachteile verschiedener Optionen ab.

5Verständlich und zielgerecht schreiben für die Interne Kommunikation – mit Julia Stolte

Die Interne Kommunikation eines Unternehmens richtet sich an viele verschiedene Menschen. Diese heterogene Zielgruppe stellt Kommunikator*innen vor die Frage: Wie kommuniziere ich so, dass alle die Inhalte verstehen, sich aber möglichst niemand langweilt. Julia Stolte beschäftigt sich schon lange ganz praktisch mit dieser Frage. Als Projektleiterin und Edelfeder bei den Magazinikern hat sie unzählige Artikel für die IK verfasst und verrät hier ihr Geheimnis für gute Texte.

Julian Stutz
  • Autor:
    Julian Stutz
  • Datum:
    12.04.2022
  • Lesezeit:
    etwa 4 Minuten

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...