short­letter spezial


Die Magaziniker präsen­tieren:
Ein neues Frame­work für digi­tales Publi­zieren

Sie wollen online Stories erzählen, mit modernen visu­ellen Formaten, cross­me­dial, inter­aktiv, vernetzt, natür­lich voll respon­sive, mit allem was das digi­tale Herz begehrt? Dann bieten wir Ihnen mit unserem neuen Maga­zin­frame­work mag2go den leichten Einstieg in die schöne neue Maga­zin­welt.

White-Label für 100% Maga­zin­de­sign

Mit mag2go reali­sieren wir Ihr Online­ma­gazin im indi­vi­du­ellen Design. Dazu haben wir mag2go als White-Label-Lösung nach dem Baukas­ten­prinzip konzi­piert. Alle zentralen Funk­tionen der digi­talen Maga­zin­welt sind dort bereits ange­legt. Und: Das alles lässt sich frei im Design Ihrer Unter­neh­mens- oder Maga­zin­marke umsetzen.


„Mit mag2go bringen wir Ihr Online­ma­gazin nicht nur schnell und zuver­lässig auf die Straße, sondern geben ihm auch ein unver­wech­sel­bares Gesicht.“

Claus Schöffel, Leiter Digi­tales


Sie wollen Maga­zin­con­tent auf Ihrer Website oder cross­me­diale Stories in Ihrer Mitar­beiter-App? Dann inte­grieren wir Ihr neues mag2go-Magazin dort, wo Sie es brau­chen. Beispiel gefällig?

Online-Magazin für unseren Neukunden STAWAG

Für unseren neuen Kunden STAWAG, den Aachener Ener­gie­ver­sorger, haben wir ein gedrucktes Kunden­magazin konzi­piert. Die digi­tale Heimat sollte aller­dings auf der Unter­neh­mens­web­site liegen. Ein Fall für mag2go.

Hier geht’s zur Case Study →


Aus Stutt­gart und München grüßen herz­lich,
Die Magaziniker

Sie wollen gerne öfter von uns Maga­zi­ni­kern hören? Abon­nieren Sie unseren Blog, folgen Sie uns auf , , oder .


Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...